Header Image for Respiratory tract infection

Atemwegsinfekte

Tonsillitis (Entzündung der Rachenmandeln)

Die häufigsten Symptome einer Mandelentzündung (Tonsillitis) sind Halsschmerzen, allgemeines Schwächegefühl, Schmerzen beim Schlucken und manchmal Fieber.

Die meisten Entzündungen von Hals und Rachenmandeln gehen auf Viren zurück. Hier ist EPs® 7630 als Erstbehandlung sehr zu empfehlen, weil EPs® 7630 die Viren angreift und an der Vermehrung hemmt. Entzündungen der Rachenmandeln gehen nur zu 15 % auf Bakterien zurück, hier zumeist auf Streptokokken. In diesen Fällen kann eine Antibiotikatherapie angezeigt sein.

Zoom
Print

Schon gewusst?

Entzündungen der Rachenmandeln (Tonsillopharyngitis oder auch „Angina“) gehen nur zu 15 % auf Streptokokken-Bakterien zurück.

Lokale Marken

Attention

German: Please note that you are leaving the pelargonium-sidoides.com website.
This link will take you to a website to which our Legal notice does not apply. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co KG is not accountable for this content.

Cancel
Continue